Klassisches E-Mail Marketing hat auch in Zeiten von Social Media noch seine Berechtigung. Schließlich sind Newsletter eine der günstigsten und effektivsten Online Marketingmaßnahmen. Wir verraten euch 10 gute Gründe, warum ihr auf E-Mail Marketing setzen solltet.

1. E-Mail Marketing ist günstig

Wer einen Infobrief an seine Kunden versendet, zahlt nicht nur Porto, sondern auch Print, Umschläge, den Weg zur Post etc. Der Versand eines Newsletters hingegen erfolgt komplett digital – ihr müsst dazu nicht euren Schreibtisch verlassen und keine Printprodukte bestellen. Zudem ist eine komplette Umsetzung des Newsletters in wenigen Stunden möglich. Der ROI (Return on Investment) ist beim Versand von E-Mail Newslettern bis zu 40x größer, als bei anderen Direct-Mailings.

2. Messbare Ergebnisse / Erfolgskontrolle

Professionelle E-Mail Marketing Tools liefern euch gleichzeitig Statistiken und umfassende Informationen über den Erfolg eures Newsletters. Ihr könnt ganz einfach herausfinden, wie viele E-Mail geöffnet wurden, auf welche Links deine Abonnenten wie oft geklickt haben oder auch, wie viele Menschen sich für euren Newsletter registriert oder abgemeldet haben.

3. Einfaches A/B-Testing möglich

A/B-Tests sind eine hervorragende Möglichkeit um herauszufinden, wie man die Mailing-Performance steigern und mehr Abonnenten von seinem Produkt oder seinen Dienstleistungen überzeugen kann. Hierzu schickt man einfach verschiedene Versionen des Newsletters an eine Gruppe von Abonnenten und wertet danach aus, welcher E-Mail-Entwurf die besseren Erfolge erzielt hat.

4. Einfache Segmentierung

Werbung muss heute spezifisch auf eine Zielgruppe abgestimmt sein. Mit E-Mail Marketing könnt ihr die Empfänger exakt segmentieren und so nur die Kunden ansprechen, die für ein bestimmtes Produkt oder eine bestimmte Dienstleistung wirklich relevant sind.

5. Direkter Kundenkontakt

Regelmäßiger E-mail Kontakt stärkt die Kundenbindung. Im Vergleich zu einmaligen Kampagnen steigt zudem der Erinnerungswert an euch, eure Produkte und Dienstleistungen enorm.

6. Zielgruppengerechte Ansprache / Personalisierung

Newsletter könnt ihr personalisieren und so eure Kunden individuell ansprechen. So erzeugt ihr Emotionen, was sich wiederum positiv auf die Kundenbindung auswirkt.

7. Keine Streuverluste

Die Empfänger melden sich für euren E-Mail Newsletter im Normalfall selbst an. Somit könnt ihr Streuverluste quasi auf Null reduzieren, da ihr euch sicher sein könnt, dass die Abonnenten eure versendeten Informationen auch wirklich empfangen wollen.

8. Einfaches Handling

Ein E-Mail Newsletter ist in wenigen Stunden erstellt und verschickt. Dank einfacher Baukasten-Systeme, könnt ihr eure Newsletter direkt am PC gestalten. Zudem habt ihr die Möglichkeit, eure Empfänger-Datenbank hier einfach zu pflegen.

9. Eindeutiger Datenschutz

Spätestens seit der Einführung der DSGVO im Mai 2018 bereitet Datenschutz vielen Unternehmen im Bereich Online Marketing Kopfschmerzen. Natürlich ist auch beim Versand von E-Mail Newslettern einiges zu beachten. So bedarf es einer eindeutigen Einwilligung des Newsletter-Abonnenten, um in der Verteilerliste aufgenommen zu werden. Die gängigen Newsletter Programme bieten hierzu das Douple-Opt-In Verfahren an. Der Abonnent muss der Newsletter Anmeldung einen zusätzlichen Link in einer Bestätigungsmail anklicken, bevor er in die Liste aufgenommen wird.

10. Orts- und zeitunabhängig

Newsletter könnt ihr orts- und zeitunabhängig versenden. In den gängigen E-Mail Marketing Tools lässt sich der Versandzeitpunkt einfach planen und ihr könnt sogar den perfekten Zeitpunkt für den Versand von den Programmen bestimmen lassen.

© 2019. Alle Rechte Vorbehalten. covered media GmbH